Kontakt

Schleifmühleweg 6
72070 Tübingen

Telefon: 0 70 71 - 4 31 67
Telefax: 0 70 71 - 44 04 02
E-Mail:

Startseite | Kontakt | Impressum

Feuerschutztüren

Ein Muss in allen Objektbauten

Als im August 2011 im Düsseldorfer Flughafen der Feueralarm ausgelöst wurde, erinnerten sich plötzlich wieder viele an die Brandkatastrophe, die dort Jahre zuvor 17 Menschen zum Verhängnis wurde. Ursache für den Alarm im August 2011 war eine nicht ausgeschaltete Herdplatte in einer Büroküche. Dank der Feuerschutztüren wurde die Brandausbreitung damals erfolgreich vermieden.

Dieses Beispiel zeigt den Stellenwert, den Feuerschutztüren beim baulichen Brandschutz einnehmen. Als maßgebliche Komponente benötigen Feuerschutztüren eine allgemein bauaufsichtliche Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt), die den Einsatzbereich des jeweiligen Modells sowie deren Einbau klar definiert. Um die Funktionalität zu garantieren, werden neben dem Türblatt auch die Zarge, ihre Befestigung und Hinterfüllung, die Beschläge sowie die umgebende Wandkonstruktion geprüft.

Rauchschutztür
Quelle Bilder: Teckentrup
Auswahl eingrenzen auf Partner 

Produkte zu diesem Thema finden Sie in unserer Markenwelt unter folgenden Herstellern:


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Weihnachten 2016
Close Button
Anzeige entfernen