Kontakt

Schleifmühleweg 6
72070 Tübingen

Telefon: 0 70 71 - 4 31 67
Telefax: 0 70 71 - 44 04 02
E-Mail:

Startseite | Kontakt | Impressum

Vorwandinstallationen – optimal für Neubau und Renovierung

Bad mit Vorwandinstallationen

Vorwandinstallationen bestehen aus einem selbsttragenden Gerüst aus verzinkten Stahlschienen, die es erlauben Sanitärobjekte, egal ob WC, Bidet oder Waschbecken, sicher zu befestigen. Rohrleitungen, Armaturenanschlüsse und Spülkästen können sauber integriert und optimal gedämmt werden, um die nötigen Schallschutzanforderungen zu erfüllen. Auf zeit- und damit auch kostenaufwändige Stemm- und Schlitzarbeiten kann dabei verzichtet werden. Nach der Installation werden die Elemente mit feuchtebeständigen Gips- oder Holzwerkstoffplatten bekleidet, die schließlich gefliest oder je nach Geschmack gestrichen werden können.

Sie eignen sich gleichermaßen für Neu- und Altbauten und erlauben dem Badplaner vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Sie können vor einer Wand, als Ecklösungen oder aber freistehend aufgebaut werden, so dass sie z.B. als raumhoher oder halbhoher Raumteiler dienen. Selbst die Platzierung der Badewanne in der Raummitte ist mit der Nutzung einer Vorwandinstallation kein Problem mehr. Willkommener Nebeneffekt ist die Eignung halbhoher Elemente als Ablage für diverse Badutensilien.

So lassen sich selbst aus sehr kleinen oder schmalen Räumen mit ein bisschen Kreativität architektonisch anspruchsvolle Bäder machen.

Produkte zu diesem Thema finden Sie in unserer Markenwelt unter folgenden Herstellern:


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen