Kontakt

Schleifmühleweg 6
72070 Tübingen

Telefon: 0 70 71 - 4 31 67
Telefax: 0 70 71 - 44 04 02
E-Mail:

Startseite | Kontakt | Impressum

Wärmeschutz von innen

Innendämmung
Die Zeiten ändern sich -
die Anforderungen an den Wärmeschutz auch.

Eine gute Dämmung stellt eine der ersten Maßnahmen innerhalb der energetischen Optimierung dar. Anspruchsvolle Dämmlösungen sind vor allem für Bestandsgebäude gefragt, die in der Regel erhebliche Potenziale an Energieeinsparung bergen.

Hierbei bietet sich gerade die Dämmung der Außenwand an. In einigen Fällen ist eine nachträgliche Wärmedämmung von außen jedoch nicht sinnvoll oder nicht realisierbar, z. B. bei:

  • Denkmalgeschützten Fassaden
  • Klinkerfassaden
  • Gebäuden mit hinterlüfteten Fassaden
  • Einhaltung der Bebauungsgrenzen
  • Teilbereichsdämmung einzelner Wohneinheiten wie z. B. Eigentumswohnungen

Rigitherm 032

Die neu entwickelte Gipskartonverbundplatte verbindet erstklassige Wärmedämmung mit nachgewiesener Sicherheit. Somit sorgt sie nicht nur für höchste Energieeffizienz und Wohnkomfort, sondern auch für nachhaltigen Schutz vor Bauschäden durch Feuchtebildung und daraus bedingte Schimmelbildung. Das optimierte Plattenformat ermöglicht zudem eine leichte, schnelle und vor allem sichere Verarbeitung.

Thermoplatte
Thermoplatte

ThermoPlatte und ThermoProfil

Rigips hat speziell für die Detailbereiche der Wärmebrücken wie Fensterlaibung, einbindende Bauteile und Heizkörpernischen neue, perfekt aufeinander abgestimmte Systemkomponenten entwickelt. Die ThermoPlatte besteht aus einem 032 EPS Kern mit einer beidseitigen Zement-/Gewebekaschierung. Je nach Anforderung ist die Platte in 20 und 30 mm Dicke erhältlich. Speziell für die Fensterlaibung hat Rigips das ThermoProfil entwickelt. Mit dieser neuen Detaillösung können Sie jede Fensterlaibung zuverlässig und sicher dämmen.

Optimale Wärmedämmung + verringerter Energieverbrauch = besseres Wohnklima

Die Rigitherm 032 ermöglicht es, mit ihrer geringen Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,032 W/(m·K) die deutlich verschärften Anforderungen der EnEV 2009 zu erfüllen. Diese schreibt für eine Innendämmung bei der Modernisierung von Außenwänden einen U-Wert von 0,35 W/(m2·K) vor. Das wirkt sich nachhaltig positiv auf den Wohnkomfort, die Energieeinsparung und die Umwelt aus:

  • nachhaltige Senkung des Energieverbrauchs und damit der Heizkosten
  • Reduzierung schädlicher CO2-Emissionen
  • spürbare Verbesserung des Wohnklimas
  • langfristige Wertsteigerung der Immobilie

In puncto Wirtschaftlichkeit sind Sie mit dem Rigitherm-System auf der sicheren Seite. Weniger Verarbeitungsschritte und deutlich geringere Materialkosten im Vergleich zu anderen Innendämmsystemen sind handfeste Vorteile. Mit dem Rigitherm-System lassen sich die Vorgaben der EnEV 2009 U = 0,35 W/(m2K) zuverlässig erfüllen. Aufgrund der sehr guten Dämmeigenschaften des Materials können bis zu 50 % der Dämmstärke gegenüber anderen Produkten mit einer höheren Wärmeleitfähigkeit eingespart werden.

Benötigte Dämmstoffdicke Benötigte Dämmstoffdicke
Quelle Text und Bilder: Saint-Gobain Rigips GmbH, Düsseldorf

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG
Anzeige entfernen